Kaufmännische Schule Schopfheim                                 logo untiskss50px Moodle icon50px allinkl

* Kaufmännische Schule Schopfheim * Schwarzwaldstraße 31 * 79650 Schopfheim * Telefon: 07622 682200 * Fax: 07622 682220 * E-Mail: ks-schopfheim@t-online.de *

Am 09.01.2018 findet ein Schulentwicklungstag statt. Der Unterricht entfällt an diesem Tag! Auszubildende melden sich in Ihren Betrieben!

Berufskolleg I

Das Kaufmännische Berufskolleg I

B I L D U N G S Z I E L

Ziel des Kaufmännischen Berufskollegs I (BK I) ist die Berufsvorbereitung und Ausbildung kaufmännischer Kräfte für die Wirtschaft, die auf Grund der Ausbildungsschwerpunkte

für kaufmännische Tätigkeiten

eingesetzt werden. Dieses Ziel soll durch fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht sowie durch Vertiefung der Allgemeinbildung an der Schule erreicht werden.

Umgehen mit dem Computer, fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre und Rech-nungswesen, Personalwesen und Wirtschaftsrecht bilden die Grundlage für die selbst-ständigeTätigkeit eines kaufmännischen Sachbearbeiters.

Das Fach Mathematik wird zum Kernfach und relevant für die Aufnahme in das zukünftige Kaufmännische Berufskolleg II.

A U F N A H M E V O R A U S S E T Z U N G E N

Voraussetzung zur Aufnahme in das BK I ist:

1.       der erfolgreiche Abschluss einer Realschule           oder

2.       die Versetzung in Klasse 10 eines Gymnasiums     oder

3.       die Fachschulreife                                                    oder

4.       der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes

Der Aufnahmeantrag ist an das Berufskolleg zu richten, an dem die Ausbildung erfolgen soll. Dem Antrag ist der Nachweis der Aufnahmevoraussetzungen (Kopie des letzten Schulzeugnisses) sowie ein Lebenslauf in tabellarischer Form beizufügen.

B I L D U N G S G A N G

Die Ausbildung erfolgt an Vollzeitschulen und dauert 1 Jahr. Am Ende des zweiten Halbjahres findet eine zentrale Klassenarbeit im Fach Betriebswirtschaftslehre statt.

P R O B E Z E I T

Die Aufnahme erfolgt zunächst auf Probe.

                                                                                                                                à

A B S C H L U S S   D E R   A U S B I L D U N G

Nach erfolgreichem Abschluss des BK I kann eine berufliche Tätigkeit ausgeübt werden, ein Berufsausbildungsverhältnis eingegangen oder das Berufskolleg II besucht werden.

         S T U N D E N T A F E L                                         Wochenstunden

Berufskolleg I

 

1.     Pflichtbereich
1.1     Allgemeiner Bereich
         Religionslehre 1
         Mathematik 2
         Gemeinschaftskunde/Geschichte 2
         Englisch 3
         Deutsch/Betriebliche Kommunikation 3
 
1.2     Berufsfachlicher Bereich
         Betriebswirtschaft 7
         Kaufmännische Steuerung und Kontrolle 3
         Gesamtwirtschaft 2
         Textverarbeitung 1
         Informatik 1
 
2.     Wahlpflichtbereich1) 5
         Übungsfirma  
         Geschäftsprozesse / Praxisorientierte Übungen
         Projektkompetenz2)
   
3.     Wahlbereich 2
         z.B. Sport  
         weitere Fächer  
 

1)   Es kann nur ein Fach unterrichtet werden.

2) Die Projektkompetenz ist integrativer Bestandteil des Unterrichts im Fach Übungsfirma

   oder Geschäftsprozesse/Praxisorientierte Übungen. Dabei umfasst der Anteil der

   Projektkompetenz ca. ¼.

 

 Ein Interview mit einem Schüler des Berufskollegs: [klick]

                                                                                                                                                                             Stand: Jan. 16

Drucken

Besucherzähler

Heute 32

Gestern 55

Woche 279

Monat 1482

Insgesamt 19602

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter

Das Wetter in Schopfheim

Suchen