Kaufmännische Schule Schopfheim                                 logo untiskss50px Moodle icon50px allinkl

* Kaufmännische Schule Schopfheim * Schwarzwaldstraße 31 * 79650 Schopfheim * Telefon: 07622 682200 * Fax: 07622 682220 * E-Mail: info@ks-schopfheim.net *

09.04. bis 15.04.2019 Studienfahrt nach Südpolen

20190411_111327
20190411_112010
20190411_111515

Schüler der Kaufmännischen Schule Schopfheim auf den Spuren deutscher Geschichte in Südpolen

Nur eine kleine Öffnung im Dach. Wenig Licht scheint herein. Die Wände dunkel. Keiner traut sich laut zu reden. Die letzte nicht zerstörte Gaskammer im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz beeindruckt auf erschreckende Art und Weise. Nirgendwo sonst wird einem das dunkelste Kapitel der jüngeren deutschen Geschichte bewusst und erfahrbar.

Auch dieses Jahr fand die bereits traditionelle Studienfahrt nach Südpolen unter der Leitung von Herrn Fritsche statt. Vom 9. April 2019 bis 15. April 2019 reisten 57 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule Schopfheim nach Breslau, Krakau und Auschwitz.

Weiterlesen

Drucken

25.03.2019: Fußballturnier der KSS

OWSU4181
GFJH3627
4OULmXtlASHxBFDGADOJ
IMG_0865-31-03-19-22-40
FOPR6906
BSYY2741
IMG_0638
IMG_0631
IMG_0636
LLKG8711

 

Fußballturnier der KSS

Im Kampf um einen der erstmals vergebenen drei Wanderpokale traten im diesjährigen Fußballturnier der Kaufmännischen Schule Schopfheim 8 der 10 Vollzeitklassen gegeneinander an. Um 10.35 Uhr fiel am 25.03.2019 der Pfiff für den Anstoß des ersten Spiels. In zwei Gruppen und Spielen von je 5 Minuten, sowie zwei spannenden 11-Meterschießen, kämpften sich die Teams der 2WSa, BKIa, BKIb und BKIc in die Halbfinale. Den Sieg holte schlussendlich die BKIc im finalen Spiel gegen die BKIb.

Auch das Lehrerteam spielte tapfer, gab sich jedoch nach den ersten 3 Spielen geschlagen und überließ der Jugend das Feld. Für das leibliche Wohl sorgte mit Grill, Kuchen und Getränken die SMV mit freiwilligen Helferinnen und auch Musik und Moderation wurde sehr gelungen von den Klassensprecherinnen der BKII übernommen. Alles in Allem ein erfolgreicher Tag, der mit viel Spaß sicherlich zur Identifikation mit der jeweiligen Klassengemeinschaft beigetragen hat.

(Melissa Grönebaum, Schopfheim 31.03.2019)

Drucken

2019 Datev - Best Practice Education - Siegel

 

 

Best Practice RGB

Die DATEV hat der Kaufmännischen Schule Schopfheim im Jahr 2019 als einer der ganz wenigen kaufmännischen Schulen das Siegel „Best Practice Education“ verliehen.  

Die DATEV eG ist ein Softwarehaus und IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, aber auch für deren Mandanten, wie mittelständische Unternehmen, Kommunen, Vereine und Institutionen. Der Schwerpunkt liegt im Steuerberatermarkt.

Das Schulungsprogramm DATEV (online) wird im Unterrichtsfach ADV, also „Anwendungsbezogene Datenverarbeitung, kurz „ADV“ genannt, eingesetzt. Dieses Fach wird ab dem zweiten Ausbildungsjahr unterrichtet. Die Schüler kernen in den ersten beiden Ausbildungsjahren Kenntnisse auf dem Gebiet der Buchführung und Steuerlehre mit Hilfe moderner DV-Programme anzuwenden und zu erweitern. Anlass für die Auszeichnung war und ist neben dem Nutzen der Schulungsprogramme der besondere Einsatz von DATEV-Inhalten für berufliche Schulen. Bereits 2016 wurden anhand des Musterfalls „Tischler Felix Bau“ erste digitale Belegbuchungen mit dem fachlichen Schwerpunkt "umsatzsteuerliche Besonderheiten innergemeinschaftlicher Umsätze gewöhnlicher Gegenstände" thematisiert. Geplant ist, das digitale Belegbuchen anhand des neuen Musterfalls „Glaser Leu“ erneut aufzugreifen. Aktuell wird das Modul „Anlagenbuchführung mit DATEV im Unterricht“ eingesetzt. Parallel zur Lehrplaneinheit „Lohnbuchungen“ im Fach Spezielle Betriebswirtschaftslehre werden im ADV-Unterricht einzelne Teile des Moduls „Lohn und Gehalt in der Praxis“ aufgegriffen.  

Drucken

14.02.2019: Valentinsaktion an der KSS

IMG 9620

send a rose – Valentinsaktion an der KSS

Rote Rosen und strahlende Gesichter - am 14.02.2019 zogen die Schülerinnen und Schüler der SMV unter der Leitung von Frau Grönebaum und Frau Gottmeier durch die Voll- und Teilzeitklassen der Kaufmännischen Schule Schopfheim und verteilten insgesamt 260 Rosen an Schülerinnen und Schüler. Unter dem Motto „send a rose“ gab es für die Schülerinnen und Schüler – und auch für das Kollegium – die Möglichkeit Freunden, Kollegen und (heimlich) Geliebten zum Valentinstag eine liebe Botschaft und eine große rote Rose zukommen zu lassen. Ganz offiziell oder auch anonym konnten hierzu in der Vorwoche beim Team der SMV Rosen in beliebiger Anzahl bestellt werden. Diese erreichten dann pünktlich zum Valentinstag ihre Bestimmungsperson und sorgten für Freude bei Schenkenden und Beschenkten.

Drucken

14.03.2019: Wintersporttag der KSS

 

Wintersporttag der KSS

Warum Schneesport im Unterreicht? Auf diese Frage lässt sich ganz leicht antworten: “Sport im Allgemeinen und Wintersport im Besonderen haben zahlreiche positive Wirkungen auf die physische, soziale und geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Durch den Unterricht im Schnee lernen Schülerinnen und Schüler nicht nur die Fortbewegung auf einem Wintersportgerät kennen, sie sammeln auch zahlreiche Erfahrungen, die ihren schulischen und persönlichen Entwicklungsprozess nachhaltig prägen […] Lehrkräfte lernen ihre Schülerinnen und Schüler außerhalb des üblichen Lehrer-Schüler-Verhältnisses kennen und umgekehrt. Dies […] hat positive Auswirkungen auf den alltäglichen Schulunterricht“[1].

Daher fand in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal auch an der Kaufmännischen Schule Schopfheim ein Wintersporttag statt. Am 14.03.2019 startete eine größere bunt gemischte Gruppe von Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Herrn Bayer, Frau Grönebaum und Frau Gottmeier gemeinsam einen Ausflug in den Schnee des Feldberges. Neben jenen, welche bereits sicher auf ihren „Brettern“ stehen konnten, bestand für alle anderen die Möglichkeit auf diesem Wege in Zusammenarbeit mit der „On-Snow“ Ski/Snowboardschule an entsprechenden Kursen teilzunehmen. Das Wetter beglückte zwar in diesem Jahr nicht mit blauem Himmel und Sonnenschein wie im letzten Jahr, dafür jedoch mit viel Neuschnee. Auch in diesem Jahr wurde das Angebot wieder vielseitig genutzt (auch wenn die Schneeschuhwanderung wohl aufgrund der Wetterprognose nicht zustande kam) und eröffnete dem/der Einen oder Anderen einen neuen Einblick in die Winterwunderwelt und bot eine Bereicherung des Erfahrungsschatzes.                                                                                                      

(Melissa Grönebaum, Schopfheim 20.03.2019)

 IMG 0398

        

                                              IMG 0399

 


[1] Künzell, S., Szymanski, B. & Theis, R. (2008). Warum Schneesport unterrichten? In I. Bach (Hrsg.), Skilauf und Snowboard in Lehre und Forschung, Band 18(S. 9-19). Hamburg: Feldhaus, Czwalina.

Drucken

Besucherzähler

Heute 14

Gestern 46

Woche 111

Monat 1079

Insgesamt 56698

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter

Das Wetter in Schopfheim

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok