Kaufmännische Schule Schopfheim                                 logo untiskss50px Moodle icon50px allinkl

* Kaufmännische Schule Schopfheim * Schwarzwaldstraße 31 * 79650 Schopfheim * Telefon: 07622 682200 * Fax: 07622 682220 * E-Mail: info@ks-schopfheim.net *

Bouldern mit der KSS

L6S92HaCj4Ozqoyokboe

Bouldern mit der KSS

Bouldern ist das Klettern ohne Seilsicherung in Absprunghöhe. Oft sind die Routen, sogenannte Boulder, nur wenige Kletterzüge lang – nach oben, zur Seite oder beides. Früher war das Bouldern ausschließlich Training für das eigentliche Klettern; heute ist es eine eigenständige Disziplin und genießt Kultstatus. (DAV)

Der besondere Reiz dieser Art des Kletterns liegt darin, dass sich beim Bouldern voll und ganz auf die Bewegung und das Erlernen neuer Bewegungsabläufe konzentriert wird. Bouldern ist ein Zusammenspiel von Gleichgewicht, Technik, Körperspannung, Koordination und Kraft und es erlaubt, seine Leistungsgrenzen festzustellen und über diese und auch sich selbst hinauszuwachsen. Beim Bouldern ist man zwar selten alleine, jedoch liegt es an einem selbst, ob und wie man den Boulder bewältigt – ganz ähnlich so, wie es den Schülerinnen und Schülern in der Schule und vor allem auch in Prüfungen ergeht. Neben dem Körper trainiert man beim Bouldern auch Wille, Ausdauer und Selbstbewusstsein. Das Erfolgserlebnis eines erfolgreich erklommenen Boulders ist ein ganz besonderes Gefühl und wandelt vorige Zweifel um in Mut und Entschlossenheit. Aus einem anfangs unsicherem „Schaff ich das?“ wird ein klares „Ich schaff das!“. Eine Einstellung, die auch auf die Schule und andere Alltagssituationen übertragen werden kann und sollte. Um unseren Schülerinnen und Schülern eben dieses zu ermöglichen und ihnen einen Einblick in die Welt des Boulderns zu gewähren, unternahmen Herrn Wendisch und Frau Grönebaum an zwei Donnerstagnachmittagen im Dezember 2018 mit zwei Schülergruppen von je 15 Personen einen Ausflug in die nahegelegene Boulderhalle LöBloc in Grenzach-Whylen. Nach anfänglicher Skepsis bezüglich des Aufwärmprogramms und einiger Fallübungen, ließen sich die Schülerinnen und Schüler auf die ungewohnte Situation und Umgebung ein und sehr schnell siegte die Begeisterung. Bald wurde fleißig und eigenständig geklettert. Ein Boulder nach dem anderen wurde gemeistert und so mach Einer/Eine kletterte Routen, welche er/sie sich zunächst nicht zugetraut hatte. Ergebnis wie gewünscht! Das machen wir nächstes Jahr wieder J

         (Melissa Grönebaum, Schopfheim)

Drucken

Besucherzähler

Heute 12

Gestern 46

Woche 109

Monat 1077

Insgesamt 56696

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter

Das Wetter in Schopfheim

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok