logo untis50px Moodle iconMail    info@ks-schopfheim.net50px allinkl

+ + + Ab dem 19.04.21 beginnt für alle Schülerinnen und Schüler der Wechselunterricht! Es besteht eine indirekte Testpflicht auf den Corana-Virus. Unbedingt in den Klassenkurs auf Moodle schauen! + + +

17.03.2020 Übungsfirmen der Kaufmännischen Schule Schopfheim machen trotz Corona mächtig Umsatz!

Uebungsfirmenmesse1a
Uebungsfirmenmesse1
Uebungsfirmenmesse1a
Uebungsfirmenmesse1

Bei der Übungsfirmenmesse der Kaufmännischen Schule Schopfheim standen die Kunden an den jeweiligen Messeständen Schlange, um Elektroartikel, Autozubehör, Baumarktartikel und verschiedene Kochboxen zu bestellen.

Nach der Messeeröffnung durch den Schulleiter Jürgen Herrmann präsentierten die verschiedenen Übungsfirmen ihre Firmen und Angebote. Dazu zählten die Elektro Minimax GmbH, Toomerino GmbH, Delicious GmbH und die Automobilio GmbH.

Durch attraktive Gewinnspiele konnte man bei den verschiedenen Übungsfirmen Rabatte auf die Waren gewinnen. Waren, Dienstleistungen und Geld sind zwar nicht real vorhanden, doch alle kaufmännischen Tätigkeiten werden wie im echten Leben durchgeführt.

Jede Übungsfirma hat eine Partnerfirma, welche sie im Laufe des Jahres und besonders auch an Messen mit Know-How, Werbematerial und Ausstellungsstücken unterstützt. Elektro MiniMax verkaufte mit Unterstützung von Euronics Bühler die neuesten Elektroartikel, Delicious unter Mitwirkung des Hieber Frischecenters Kochboxen, Toomerino Handwerksartikel des Toom-Baumarktes und Automobilio Autos und Zubehör in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Böhler.

Durch den Tag konnten die Schüler eine Simulation einer realen Messe durchleben und dadurch Erfahrungen im Bereich Kundenkontakt und Präsentationen vor größeren Menschenmassen sammeln.

Diejenigen Schüler und Schülerinnen, welche gerade nicht am ihrem Messestand tätig waren, konnten sich an den Ständen der anderen Übungsfirmen über die Angebote genauer informieren und Ware bestellen. Man konnte sich bei den einzelnen Ständen beraten lassen und sich in Katalogen und Flyern alle Produkte noch einmal genau anschauen, bevor man sich dazu entschied, welche zu kaufen.       

Mit neuen Eindrücken und Erfahrungen und vollen Bestellformularen endete die Schopfheimer Übungsfirmenmesse.

Bericht von Raimund Fritsche, Fotos von Stefan Hack)

Drucken

Von Räucheraal und Schietwetter - Eine Fachexkursion der Kaufmännischen Schule Schopfheim nach Hamburg

Dungeon
20200207_113103
RathausInnenhof

 

Es ist sechs Uhr am Morgen, es duftet nach Orangen, in den Auslagen Dittmarscher Kohl und Spargel, aber auch Delikatessen wie Datteln und Feigen. Eine bedeutende Drehscheibe des deutschlandweiten Handels ist der Hamburger Großmarkt, ein lohnendes Ziel für Auszubildende des Fachbereichs Einzelhandels, die im Rahmen einer fünftägigen Fachexkursion nach Hamburg reisten, um die Geschichte der Hanse und die Bedeutung der Stadt für die globale Wirtschaft besser kennenzulernen und zu verstehen.

Weiterlesen

Drucken

06.12.2019 Völkerballturnier

Voelkerballturnier2
Buffet_Voelkerballturnier
Voelkerballturnier1

 

Für alle bestens geeignet

Völkerballturnier der Kaufmännischen Schule Schopfheim

Wie stellen wir uns ein gelungenes Sportturnier vor? Über diese Fragen zerbrachen sich die Klassensprecher der Kaufmännischen Schule Schopfheim ausgiebig den Kopf, bevor es ans Organisieren ging. Spaß und Spannung, einfache Regeln, Teams, die miteinander konkurrieren, ein Ballspiel, jeder kann mitmachen – schnell war die Entscheidung für ein Völkerballturnier gefallen, das erste nach einer langen Tradition von Fußballturnieren an der KSS. Und es wurde ein voller Erfolg!

Weiterlesen

Drucken

Dezember 2019 Cinéfetê

2019KSS_Cinefete_2
2019KSS_Cinefete
2019KSS_Cinefete_2
2019KSS_Cinefete

 

Französische Kultur außerhalb des Klassenzimmers kennenlernen

Französischschüler/innen der Kaufmännischen Schule Schopfheim besuchen das Filmfestival Cinéfête in Freiburg

Terroranschläge in Frankreich haben sich tief in das nationale Empfinden unseres Nachbarlandes eingeprägt und spielen auch eine wichtige Rolle im Film „Amanda“, den jüngst Schüler/innen der Kaufmännischen Schule Schopfheim im Rahmen des Französischunterrichts auswählten, um ihn beim französischen Filmfestival in Freiburg in der Originalsprache anzuschauen.

Die Situation des unbeschwert lebenden 24-jährigen David, dessen Schwester bei einem Terroranschlag ums Leben kommt und der plötzlich für seine kleine Nichte Amanda Verantwortung übernehmen soll, beschäftigte die Schülergruppe auch noch beim gemeinsamen Imbiss in der Freiburger Markthalle und bei der Rückfahrt im Zug und führte zu engagierten Diskussionsbeiträgen. Dieser etwas andere Französischunterricht wird den Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben.

Die Schüler/innen des Berufskollegs Fremdsprachen und der Wirtschaftsschule wurden begleitet von ihren Französischlehrerinnen Brigitte Peter, Stephanie Wenk und Daniela Wyrwol, die jedes Jahr die Teilnahme an diesem besonderen Filmfestival organisieren und so ihren Schüler/innen die Möglichkeit geben, auf eindrückliche Art und Weise etwas über kulturelle Besonderheiten des Nachbarlandes zu erfahren und zu vergleichen, wie junge Menschen in der jeweiligen Kultur ticken.

Dezember 2019

Angelika Boehme

Drucken

Dezember 2019 Winterprüfung

Preistraeger_-3ek
Preis_-Lob_Winterpruefung
Absolventen_der_KSS_Winterpruefung_3bk
Absolventinnen_der_KSS_Winterpruefung_3ki
Absolventen_der_KSS_Winterpruefung


Erfolgreiche Winterprüfung in der Kaufmännischen Schule Schopfheim

7 Preis- und Lobträger ausgezeichnet


29 frisch gebackene Einzelhändler, Industriekauffrauen, Bankkaufleute und Kauffrauen für Büromanagement hat die Kaufmännische Schule Schopfheim nach Abschluss des schulischen Teils der Abschlussprüfung kürzlich in einer kleinen Feier in eine hoffentlich positive berufliche Zukunft entlassen.

Schulleiter Jürgen Herrmann würdigte das Engagement der Absolventen, tröstete diejenigen, deren Ergebnis vielleicht nicht ganz so golden wie erhofft ausgefallen war, und zeichnete diejenigen aus, die sich aufgrund von überdurchschnittlichen Leistungen ein Lob oder sogar einen Preis in Form eines Buches verdient hatten.  

Die Absolventen müssen jetzt noch den mündlichen Prüfungsteil vor der IHK bestehen und können danach voll durchstarten.

Folgende Prüflinge wurden ausgezeichnet:

Einzelhändler: Tobias Ueckert (Aldi Zell) und Marco Nota (Rewe Schopfheim) (beide Preis)

Bankkaufleute: Marina Mlakar (Targo Lörrach) (Lob)

Kauffrauen für Büromanagement (DHV): Kinga Schaefer, Anna Mynko, Nina Dercho und Bianca Schiller (alle Lob)

Angelika Boehme

Drucken

* Kaufmännische Schule Schopfheim * Schwarzwaldstraße 31 * 79650 Schopfheim * Telefon: 07622 682200 * Fax: 07622 682220 * E-Mail: info@ks-schopfheim.net *

>>Impressum<<       >>Datenschutzerklärung<<       >>Rechtliche Hinweise<<Tools

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.