logo kss klein2

kaufmännische
schule
schopfheim

instagram

allinkl

moodle

logo untis

Mail

24.09.2021 Hinter den Masken

IMG_1880
IMG_1931
IMG_1915
IMG_1874
IMG_1942
IMG_1894
IMG_1922
IMG_1917

 

Auf zur Hohen Flum!                                                                                   

„Wie sehen die wohl hinter der Maske aus?“, fragten sich wahrscheinlich einige Schülerinnen und Schüler zu Beginn des neuen Schuljahres. Wenn sich eine Klasse aus unterschiedlichen abgebenden Schulen neu zusammenfindet, wie die beim einjährigen kaufmännischen Berufskolleg der KSS Schopfheim der Fall ist, sind Aktivitäten zur Förderung der Entstehung einer Klassengemeinschaft sehr hilfreich. Der jährlich stattfindende „Come together day“, bei dem sich durch Teambuildingmaßnahmen Mitschülerinnen und Mitschüler und ihre Lehrerinnen und Lehrer besser kennenzulernen, musste leider coronabedingt ausfallen! Und nun kommt auch noch die Maskenpflicht erschwerend hinzu! Deshalb hieß es am Freitag der zweiten Schulwoche „Auf zur Hohen Flum!“. Bei guten Wetter, und mit Grill- und Spieluntensilien bepackt, machte sich die 1BK1W2 mit Klassen- und Ko-Klassenlehrer von der KSS aus auf, um in einem knappen einstündigen Fußmarsch die beturmte Spitze des Dinkelberges zu erklimmen. Oben angekommen, wurde in gemeinsam Fußball gespielt, Musik gehört, gegrillt, gegessen, gequatscht und gechillt. Es herrschte ohne Maske und mitten in schöner Natur eine entspannte und befreite Atmosphäre, die einen fast Corona vergessen ließ und sicherlich zu einer positiven Klassengemeinschaft beitrug. Gut gelaunt traten wir den Rückweg an, um pünktlich zum regulären Unterrichtsende ins Wochenende zu starten.

Drucken

2021 Theaterworkshop

KSS_Theaterworkshop_1
KSS_Theaterworkshop_2
KSS_Theaterworkshop_3

Schüler*innen wollen gehört werden

Theaterworkshop an der Kaufmännischen Schule in Schopfheim am 19.07.2021 mit dem Freien Theater Tempus fugit e.V.

Viele Schüler*innen leiden pandemiebedingt verstärkt unter Zukunftsängsten, Selbstwertproblemen und Motivationsschwierigkeiten.

Das Berufskolleg Fremdsprachen der Kaufmännischen Schule Schopfheim hat sich dazu entschieden, den Themen der Schüler*innen Raum zu geben und sich mit diesen kreativ auseinanderzusetzen. Schulsozialarbeiterin Katharina Mahler (Diakonisches Werk Lörrach) und Klassenlehrerin Stephanie Wenk organisierten in Zusammenarbeit mit dem Freien Theater Tempus fugit e.V. einen Theaterworkshop, der an einem Vormittag in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums Schopfheim stattfand. Finanziert wurde der Workshop durch den Förderverein der Kaufmännischen Schule Schopfheim e.V.

Weiterlesen

Drucken

09.07.2021 Schon wieder ein Preis an der Kaufmännischen Schule Schopfheim

IMG_20210709_115146
IMG_20210709_115146_2
IMG_20210709_115146
IMG_20210709_115146_2

 

Das Finanzamt Lörrach darf sich jetzt schon freuen: Die beste Absolventin der Vollzeitklassen an der Kaufmännischen Schule Schopfheim wird eine Ausbildung beim Finanzamt beginnen.

Für die meisten Schülerinnen und Schüler der Vollzeitklassen war es schon wichtig genug, endlich das angestrebte Abschlussziel an der Kaufmännischen Schule Schopfheim zu erreichen. Für Samira Stobbe reichte das nicht! Mit einem Abschlussergebnis von 1,3 wurde sie nicht nur mit einem Preis der Kaufmännischen Schule Schopfheim geehrt, sondern erhielt darüber hinaus von der hauseigenen Dr. Hansjörg-Kramer-Stiftung einen Geldpreis für besondere Leistungen aus den Händen des Stiftungsvorstands und Schulleiters Jürgen Herrmann überreicht.

Weiterlesen

Drucken

23.06.2021 Zweimal 1,0 an der Kaufmännischen Schule Schopfheim

2021_06_25__AbschlussW3KI
IMG_20210625_140413
2021_06_25_AbschlussW2KE
IMG_5619

Eine 1,0 bei der Abschlussprüfung der Berufsschule zu schaffen, ist doch nicht machbar! Dieser Satz eines Prüflings bei der Zeugnisvergabe konnte eines Besseren belehrt werden: Es geht sogar zweimal!

Von den 136 zur Prüfung gestarteten Berufsschülern an der Kaufmännischen Schule Schopfheim kamen 129 erfolgreich durch die Abschlussprüfung. Das alleine ist schon eine beachtliche Leistung. Schließlich waren die letzten 15 Monate pandemiebedingt eine absolute Ausnahmesituation für die Schülerinnen und Schüler. Das engagierte Kollegium der Kaufmännischen Schule Schopfheim konnte die Abschlussklassen offensichtlich hervorragend auf den schriftlichen Teil der Abschlussprüfung vorbereiten, der Anfang Mai stattfand.

Weiterlesen

Drucken

2020 Bilanzgespräch

KSS_Bilanzgespraech
KSS_Bilanzgespraech2
KSS_Bilanzgespraech
KSS_Bilanzgespraech2

Großes Lob an die Kaufmännische Schule Schopfheim nach dem Bilanzgespräch mit dem Regierungspräsidium Freiburg

Die Kaufmännische Schule Schopfheim (KSS) sei voll auf Kurs, im Zeitplan und auf einem hohen Standard beim Erreichen der vereinbarten Ziele. Diese positive Botschaft erhielt Schulleiter Jürgen Herrmann kürzlich von zwei Vertreterinnen des Regierungspräsidiums Freiburg, Frau Gass und Frau Turck, die zu einem Bilanzgespräch an die Schule gekommen waren. Die RP-Referentinnen zeigten sich beeindruckt von der Arbeit der Qualitätsmanagement-Gruppe (QM-Gruppe) und der Unterstützung durch die Schulleitung und durch das ganze Kollegium. Die eingeschlagene Zielrichtung wurde als vorbildlich gewürdigt. In der momentanen Situation, in der das Krisenmanagement rund um Corona viel Kräfte binde, sei es besonders bewundernswert, wenn eine Schule mit einem kleinen Kollegium viel zusätzliche Arbeit leiste, um ehrgeizige Ziele in der Unterrichtsentwicklung und in anderen Bereichen des schulischen Alltags zu erreichen.

Zwei Hauptziele standen während des Gesprächs im Fokus, nämlich die Förderung von Toleranz und sozialverträglichem Zusammenleben und die Entwicklung eines Fortbildungskonzepts.

Weiterlesen

Drucken

* Kaufmännische Schule Schopfheim * Schwarzwaldstraße 31 * 79650 Schopfheim * Telefon: 07622 682200 * Fax: 07622 682220 * E-Mail: info@ks-schopfheim.net *

>>Impressum<<       >>Datenschutzerklärung<<       >>Rechtliche Hinweise<<Tools

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.